P&G Deutschland | Österreich | Schweiz | Suisse

P&G und Partner stellen neue Plattform für abfallfreien Einkauf vor

Donnerstag, Januar 24, 2019 4:35 pm CET

Category:

By:

Nils Wettengel, Procter & Gamble

Ein Zusammenschluss der größten Konsumgüterhersteller der Welt hat gemeinsam mit dem innovativen Recycling-Unternehmen TerraCycle ein neues Einkaufssystem für nachhaltigen Konsum vorgestellt. Die Plattform mit dem Namen Loop wurde gegründet, um ein zugleich umwelt- und verbraucherfreundliches Mehrwegsystem für Produkte zu entwickeln, die derzeit in Einwegplastik verpackt werden.

Mit Loop können Verbraucher angepasste, markenspezifische und lang haltbare Verpackungen nutzen, die nach Gebrauch gesammelt, gereinigt, wieder befüllt und erneut genutzt werden können. Mögliche Produktreste in den Verpackungen werden aufgefangen und falls möglich recycelt oder wiederverwendet. Die Umwelt-Vorteile der Loop-Verpackungen verglichen mit Einwegverpackungen konnten in einer Untersuchung zum Lebenszyklus nachgewiesen werden. Eine weitere Validierung soll ein Pilot in der ersten Jahreshälfte 2019 in Paris und New York liefern. Die Einführung von Loop in weiteren Märkten ist für 2019 und 2020 geplant.

Loop_0.png

Loop wurde beim Weltwirtschaftsforum in Davos von TerraCycle und Konsumgüterherstellern vorgestellt, darunter neben Procter & Gamble auch Nestle, PepsiCo, Unilever, Coca-Cola European Partners und Mondelēz International.

Weitere Informationen in der (Englisch).