News Release

Nacht der Ausbildung

Procter & Gamble (P&G) Werk Marktheidenfeld präsentierte sein umfangreiches Ausbildungsprogramm

Montag, Juli 10, 2017 3:21 pm CEST

Datumszeile:

Marktheidenfeld, Juli 2017

Welchen Beruf kann ich mit meinem angestrebten Schulabschluss erreichen? Diese Frage wurde sehr häufig von den Besuchern der „Nacht der Ausbildung“ bei Procter & Gamble in Marktheidenfeld gestellt.

Das Marktheidenfelder Unternehmen öffnete auch in diesem Jahr sein Training-Center für Schüler, deren Eltern und der interessierten Öffentlichkeit für eine Suche nach Praktika-, Ausbildungs- und Studienplätzen sowie Vollzeitjobs oder Ferienbeschäftigung. Die über 100 Auszubildenden und dualen Studenten des Werkes stellten den Gästen die neun technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe sowie die zwei dualen Studiengänge sehr praxisnah vor. Zusätzlich gab es eine Fülle von Informationen zu Vollzeitbeschäftigungen bei P&G und zu Ferienjobs in den Sommermonaten.

Auch in diesem Jahr kamen über 450 Besucher zwischen 18.00 und 22.00 Uhr auf das Werksgelände, um sich über das umfangreiche Angebot zu informieren. Durch praktische Übungen konnten die Interessenten das Themengebiet des Wunschberufes hautnah erleben. Schlüsselanhänger gravieren, eine elektrische Schaltung vervollständigen oder eine Druckluftschaltung ausprobieren – an den 35 Informationspunkten gab es immer wieder lange Schlangen.

Aber auch Informationen zu den Sondermaßnahmen im Ausbildungsprogramm von P&G wurden sehr praxisnah vorgestellt. Die Gäste konnten beispielsweise ein englisches Quiz bearbeiten oder ihre Fitness unter Beweis stellen.

Ein Anziehungspunkt war der Überrollsimulator vom ADAC. Dieser wurde bereitgestellt, um einen Überschlag mit einem PKW „live“ zu erleben. Um diesen Unfall zu verhindert, gehört ein Fahrsicherheitstraining für jeden Auszubildenden genauso zum Ausbildungsprogramm wie mehrtägige Studienreisen oder Teamtrainingsprogramme.

„Viele Schülerinnen und Schüler haben eine völlig falsche Vorstellung von den Inhalten der Berufe“ so Ausbildungsleiter Thomas Schäbler. „Wir zeigen unseren Gästen die wesentlichen Inhalte unserer Ausbildungsberufe, um die bevorstehende Berufswahl bestmöglich zu unterstützen“ so Schäbler.

Ab 1. August könnten sich Interessenten über alle Kanäle – per Post, per Mail oder online unter www.ausbildung-pg.de für einen Ausbildungs- oder Studienplatz zum 1. September 2018 bewerben. Insgesamt werden 35 offene Plätze angeboten, um den Bedarf an Fachkräfte im Werk Marktheidenfeld sowie im Distributionszentrum Altfeld zu sichern.


Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head & Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Wick® und Whisper®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Kontakt:

Procter & Gamble Marktheidenfeld • Thomas Schäbler, Ausbildungsleiter • 09391 28-4413 • Schaebler.t@pg.com

Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG • Sulzbacher Str. 40, 65824 Schwalbach am Taunus

Nina Knecht, Unternehmens- und Standortkommunikation DACH, Email: knecht.n@pg.com

Multimedia Files:

Preview image
An den 35 Informationspunkten im Training-Center sowie im Produktionsbereich erklärten die Auszubildenden den Gästen die Inhalte und Aufgaben ihrer jeweiligen Ausbildungsberufe sehr praxisnah.
Preview image
Großes Interesse herrschte bei der Geschicklichkeitsübung im Logistikbereich. Hier konnten die Gäste mit einem Stapler mehrere Würfel aufeinander setzen.