P&G Deutschland | Österreich | Schweiz | Suisse

Einladung zur Podiumsdiskussion am 31. Januar 2018 ab 18:30 Uhr in Frankfurt

Donnerstag, Januar 11, 2018 2:00 pm CET

Category:

Organisiert von:

Mut zur Vielfalt
Der disruptive gesellschaftliche Wandel stellt Unternehmen und ihre Teams vor immer neue Herausforderungen. Ein Ansatz, um den diesen Herausforderungen gerecht zu werden, liegt darin, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das von einer Kultur der Vielfalt und Inklusion geprägt ist und Innovation und Wachstum möglich macht.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass höhere Kreativität, größerer Ideenreichtum und mehr Respekt im Umgang miteinander heute entscheidende Erfolgsfaktoren im Wettbewerb sind. Es gehört zu den Grundüberzeugungen bei P&G, dass jeder Einzelne im Unternehmen einzigartige Talente besitzt und diese erst im Zusammenspiel mit anderen richtig zur Geltung kommen und in Spitzenleistungen Ausdruck finden. Vielfalt und Inklusion sind daher seit vielen Jahren wichtige Elemente unserer Werte und Prinzipien.

Gemeinsam mit LEAD und PLAN W, dem Frauenmagazin der Süddeutschen Zeitung, freuen wir uns, Sie zu einer Podiumsdiskussion einzuladen, bei der imFokus steht, wie aus einer vielfältigen und integrativen Arbeitsumgebung gemeinsame Erfolge erwachsen können.

Diskutieren Sie mit:

Astrid Teckentrup (Geschäftsführerin Vertrieb Procter & Gamble)
Prof. Dr. Ulrike Detmers (Geschäftsführung und Gesellschafterin Mestemacher-Gruppe)
Lencke Steiner (Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft)
Marc Möbius (MARC Ambassador und ehem. Senior VP Marketing Dell EMEA)
Veronika Pountcheva (Senior Advisory Board LEAD und Senior VP Corporate Responsibility Metro AG)

Die Podiumsdiskussion, moderiert von Stefanie Bilen (PLAN W), findet statt am:

Mittwoch, den 31.01.2018 ab 18.30 Uhr* in Frankfurt a. M. im Restaurant Frankfurter Botschaft
*Beginn der Podiumsdiskussion ist ca. 19:00 Uhr, die Veranstaltung endet gegen 22:30 Uhr.

Konkret stehen an diesem Abend Fragen aus der Alltagspraxis vieler Führungskräften im Fokus: Wie werden vielfältige Teams effizient geführt? Wie entstehen aus unterschiedlichen Ideen und Ansichten tragfähige Kompromisse? Haben wir den Mut, uns vielfältigen Teams zu stellen? Weitere Fragen, mit denen wir uns beschäftigen wollen, sind: Wie lassen sich Hindernisse und (interne) Barrieren mit Blick auf Vielfalt und Inklusion überwinden? Und welcher Zusammenhang besteht zwischen der stärkeren Gleichstellung von Frauen und wirtschaftlichem Wachstum? Lohnt sich der Einsatz für Vielfalt und Inklusion? Für uns steht eine Antwort bereits heute fest. Aus tiefster Überzeugung: Ja!

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per Email via unternehmensinfo.im@pg.com. Anmeldungen werden nach Eingang angenommen.

Wir freuen uns auf Ihre Gedanken, Ideen und Erfahrungen.

Lena Sellmann                                                        Gabriele Hässig
Vertriebsleiterin P&G                                              Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit P&G

PS: Die aktuelle PLAN W-Ausgabe erschien mit dem Schwerpunkt Mobilität am 25. November 2017.
Die digitale Version finden Sie hier. Seit Neuestem informiert und unterhält PLAN W die Community mit einem wöchentlichen Newsletter - hier gratis bestellen.

For English version please click here.